Forex Broker Vergleich

Forex Demo Konto

Das Demokonto bietet alle Funktionalitäten, welche ein "echtes" Forexkonto auch bietet, nur dass Sie dabei mit Spielgeld handeln. Sie handeln praktisch mit einer professionellen Handelsplattform in Echtzeit an der Forex Der Unterschied ist nur, dass es sich um Demo-Geld handelt und Sie somit erste Erfahrungen sammeln können. Traden Sie unter realen Bedingen mit Forex Währungspaaren, Inidces, CFD's und Bitcoins. Bekommen Sie ein Gespür für für den schnellen Forex Markt oder probieren Sie neue Strategien aus. Egal ob Forex Einsteiger oder professioneller Trader – ein Demokonto ist für jeden Trader geeignet. Vor allem Einsteiger können mit einem Demokonto üben, was letztendlich die Wahl eines guten Brokers erleichtert.

Das Demokonto ist selbstverständlich kostenlos und wird von jedem Forexbroker angeboten. Sie müssen sich nur mit Ihrer Email-Adresse anmelden und in der Regel erhalten Sie den Zugang und die Software schon nach ein paar Minuten.

Forex Demo Konto

Funktionen des Demokontos

Forex Demo Konto

Das Demokonto bietet die gleichen Funktionen wie ein Konto mit Echtgeld. Sie erhalten Realtimekurse mit professionellen Tools zur Auswertung der Charts. Nachrichten in Echtzeit sind ebenso enthalten. Dadurch können Sie unter absolut realen Bedingungen Traden.


Mehrere Plattformen testen

des Kontos sollte leicht verständlich für Sie sein, auch die Geschwindigkeit der Ausführung einer Order ist ein Faktor. Haben Sie die Plattform gefunden, die Ihnen am meisten zusagt und auch schon ein paar Erfahrungen damit gesammelt, können Sie bei dem jeweiligen Broker ein Konto mit richtigem Geld eröffnen.

Zeitraum des Demokontos

Ein Demokonto kann normalerweise nur wenige Wochen genutzt bzw. getestet werden. Eine erneute Anmeldung für das selbe Demokonto ist zwar meistens möglich, jedoch haben Sie keinen Zugriff auf die Statistiken des vorherigen Kontos mehr.

Erfahrungen sammeln und Strategien probieren
Der übliche Testzeitraum des Demokontos ist oft ausreichend um erste Erfahrungen zu sammeln und die Software ausgiebig zu testen. Es kann auch sinnvoll sein, ein Demokonto zusätzlich zu einem echten Konto zu betreiben. Man risikofrei neue Strategien versuchen, um so seine Erfahrungen an der Forex weiter auszubauen.

Autotrader mit Demokonto testen

Ein Demokonto eignet sich auch hervorragend, um automatisierte Strategien zu testen. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit eigene Strategien mit automatischen Tradingsystemen auszuprobieren, ohne dabei echtes Geld aufs Spiel setzen zu müssen.

Demokonto besonders für Einsteiger geeignet

Vor allem für Einsteiger und Forex-Neulinge empfiehlt sich ein Demokonto. Da die Broker von den Umsätzen ihren Gewinn bestreiten, wird oft empfohlen rasch ein Konto mit echtem Geld zu eröffnen. Für Trader mit wenig Erfahrung an der Forex können diese, gerade zu Beginn, mit dem Forex-Markt etwas überfordert sein. Nutzen Sie deshalb ausgiebig die Möglichkeiten des Demokontos, bis Sie sich sicher fühlen und eine gewisse Routine entwickelt haben. Nach ein paar Wochen/Monaten sind Sie bestens vorbereitet, um an der Forex loszulegen!